Für alle Sommerliebhaber! Erhalten Sie 15 % Rabatt auf Ihre Lieblings-Strandtasche! Verwenden Sie den Code IMMER SOMMER

Erkenntnisse aus dem Jahr 2020

Juhu - Willkommen 2021! Wir haben eines der herausforderndsten Jahre Ihres Lebens überstanden – klopfen Sie sich auf die Schulter! Rückblickend ist es schwer zu glauben, was wir alles durchgemacht haben. Ein neues Jahr ist im Allgemeinen eine Zeit, um neue Vorsätze zu fassen, aber es ist ebenso wichtig, über das nachzudenken, was wir aus dem vergangenen Jahr gelernt haben. In einem Jahr wie 2020 würde ich sagen, dass es besonders wichtig ist, da wir alle so viel gelernt haben. Nehmen wir uns einen Moment Zeit und reflektieren einige der gelernten Lektionen, denn dadurch sind wir sicherlich viel stärker. 


Wir sind stärker als wir denken - Ist das eine Untertreibung oder was? Wer hätte gedacht, dass eine globale Pandemie uns allen bewusst machen würde, wie stark wir als Individuen und als Nation sind. Unsere Welt, wie wir sie kannten, wurde komplett auf den Kopf gestellt, aber gemeinsam haben wir die Millionen und eins Dinge, die uns in den Weg geworfen wurden, gebannt und die Kraft gefunden, sie zu überwinden und damit umzugehen. Wir haben gelernt, wie man die Arbeit von zu Hause aus in Einklang bringt, die Kinder zur virtuellen Schule bringt und für die Sicherheit unserer Liebsten sorgt und vieles mehr. 


Wir kämpfen für das, woran wir glauben Abgesehen von der Pandemie haben wir gelernt, dass es in Ordnung ist, aufzustehen und für das zu kämpfen, woran man glaubt. In einer Zeit des Aufruhrs und einer tödlichen Pandemie haben die Menschen Stellung gegen Rassenungleichheit bezogen und für unsere Brüder und Schwestern gekämpft.


Wir sind füreinander da – Eines der erstaunlichsten Dinge, die im Jahr 2020 passiert sind, war zu sehen, wie alle zusammenkamen, um den Bedürftigen zu helfen. Von den Freiwilligen in den Tafeln über die Mitarbeiter an vorderster Front, die Tag für Tag arbeiten, um sicherzustellen, dass unsere Bedürfnisse erfüllt werden, bis hin zu den erstaunlichen Mitarbeitern des Gesundheitswesens, die ihr eigenes Leben riskieren, um unseres zu retten, ist einfach unglaublich. 


Wir haben gelernt flexibel zu sein Ob Sie Planer sind oder nicht, 2020 ging alles aus dem Fenster. Als sich unser tägliches Leben veränderte, waren wir gezwungen, flexibel zu sein. Von zu Hause aus arbeiten, soziale Distanzierung, das Tragen von Masken, Heimunterricht für unsere Kinder, Änderung der Sportpläne, konsequentes Händedesinfizieren sind nur einige der vielen Dinge, die unsere neue Normalität erfordert und die wir verstärkt haben.  


Wir haben einiges, wofür wir sehr dankbar sein können – Eine wichtige Lektion, die wir aus dem Jahr 2020 gelernt haben, ist die einfache Tatsache, dass wir nichts als selbstverständlich ansehen und all die großen und kleinen Dinge schätzen sollten, die wir haben. Ich meine, wer hätte gedacht, wie traurig es wäre, dieses Thanksgiving nicht mit dem verrückten Onkel Bob zusammenkommen zu können? Egal wie verheerend Covid uns getroffen hat, wir müssen innehalten und dankbar sein für die Lieben in unserem Leben und die kleinen Dinge, die uns mit Freude erfüllen.

Egal, wie Sie das vergangene Jahr betrachten, in einem sind wir uns alle einig: 2020 war ein Jahr wie kein anderes (und wir hoffen, dass wir es nie wiederholen werden). Wir leben in einer Welt des ständigen Wandels, und das vergessen wir oft. Das Jahr 2020 war jedoch eine unverblümte Erinnerung an diese Realität. Deshalb laden wir Sie heute ein, mit uns ein Glas zu heben, sich auf die Schulter zu klopfen und sich daran zu erinnern, dass wir, so schlimm das Jahr 2020 auch gewesen sein mag, auf diesem Weg einige schöne Lektionen fürs Leben gelernt haben. Und dafür bin ich dankbar. Beifall

Bemerkungen

Hinterlasse einen Kommentar