Für alle Sommerliebhaber! Erhalten Sie 15 % Rabatt auf Ihre Lieblings-Strandtasche! Verwenden Sie den Code IMMER SOMMER

So kriegen Sie hartnäckige Rotweinflecken raus

Wir kennen das alle – Sie wissen, wenn Sie bei einem Treffen in Ihrem neuen Lieblingsoutfit (natürlich weiß) sind und diese gefürchtete Ellbogenbeule bekommen und Sie jetzt Ihren Pinot Noir tragen. Oder Sie veranstalten eine Party und bemerken, dass Rotwein auf Ihrer brandneuen Couch verschüttet wird. Das Leben spielt sich vor allem dann ab, wenn Wein im Spiel ist, aber keine Sorge – wir haben ein paar Tipps, wie Sie diese Rotweinflecken entfernen können – damit Sie den Wein wieder genießen können und sich nicht mehr über das Durcheinander ärgern müssen.

Wein weg- Falls Sie davon noch nichts gehört haben Rotweinfleckenentferner und Sie Ihr Glas Wein genießen und Partys veranstalten, ist es an der Zeit, dass Sie diesem Wunder in einer Flasche begegnen. Definitiv die einfachste und beste Art, Rotweinflecken zu entfernen.  

Obwohl das Hinzufügen einer Reiseflasche Wine Away bequem in Ihre PortoVino Wine Purse passen würde, wissen wir, dass die meisten von uns normalerweise keine Notfallprodukte mit sich herumtragen. Also, wir haben einige andere Vorschläge, wenn Sie nicht zu Hause sind und diesen Rotwein loswerden müssen.  

Tupfer, Tupfer und noch mehr Tupfer – Wenn ein bisschen Cabernet so aussieht, als würde es Ihnen den Tag verderben, schnappen Sie sich eine Serviette und tupfen Sie es weg. Es ist äußerst wichtig, den Fleck nicht zu reiben, da der Fleck durch Reiben fest werden kann, und das ist das Letzte, was Sie wollen. Also im Zweifel weg tupfen

Fleck sofort behandeln-Um einen dauerhaften violetten Fleck auf Ihrer brandneuen Couch zu vermeiden, behandeln Sie die Verschüttung so schnell wie möglich, damit sie nicht fest wird. Getrocknete Flecken sind viel schwieriger zu entfernen, also verbessere deine Erfolgschancen, indem du die Verschmutzung behandelst, solange sie noch frisch ist. Beginnen Sie sofort mit dem Tupfen, um so viel Wein wie möglich aufzunehmen, und behandeln Sie dann so schnell wie möglich. Club Soda ist der beliebteste Weinfleckentferner und das aus gutem Grund! Ein kleiner Trick: Verdünnen Sie das Club-Soda mit etwas Wasserstoffperoxid, da dies einen zusätzlichen Schub gibt, der hilft, den Fleck sofort zu entfernen!

Benutzen Sie keine Bleiche- zumindest noch nicht. Während Bleichmittel helfen kann, Rotweinflecken auf einem weißen Hemd oder anderer weißer Kleidung oder Bettwäsche zu entfernen, verfärbt es alles andere.

Salz kann Wunder bewirken-Salz absorbiert den Wein und hebt die Farbe von der Oberfläche ab. Nachdem Sie den Fleck abgetupft haben, um so viel wie möglich zu entfernen, versuchen Sie, ihn mit etwas kaltem Wasser abzutupfen, und streuen Sie dann reichlich Salz über die betroffene Stelle. Lassen Sie es mindestens fünf Minuten ruhen, um mehr Wein aufzunehmen. Die Art des verwendeten Salzes spielt keine Rolle – jedes Salz reicht aus.

Waschen oder chemisch reinigen- Es ist immer eine gute Idee, den Stoff zu waschen oder noch besser chemisch reinigen zu lassen, nachdem der Fleck entfernt wurde.

Es macht nie Spaß, wenn ein kleiner Fleck Ihren Tag ruiniert. Wein ist zum Trinken gedacht, nicht zum Verschütten, aber wenn doch, können diese Tipps helfen, diese Flecken zu entfernen. Also los und tanken Sie auf Portowino mit Ihrer Lieblingsflasche Wein und kein Stress mehr! Prost darauf, dich mit diesen kleinen Lifehacks zu bewaffnen, die dein Leben hoffentlich ein wenig einfacher machen werden!

Bemerkungen

Hinterlasse einen Kommentar