Für alle Sommerliebhaber! Erhalten Sie 15 % Rabatt auf Ihre Lieblings-Strandtasche! Verwenden Sie den Code IMMER SOMMER

Mode mit einem Schuss Freiheit

Bildrechte: Elle Hughes


Was bedeutet Freiheit für dich?

Die Amerikaner werden sich am 4. Juli versammelnth um den Unabhängigkeitstag zu feiern. Der Tag, an dem der Geburt der Vereinigten Staaten von Amerika als eigener Nation gedacht wird, die 1776 von der britischen Kolonialisierung befreit wurden. Viele von uns in den USA verwenden das Wort Freiheit lässig, da wir das Leben nie anders kennengelernt haben. Es ist ein mächtiges Konzept und sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden, da es uns Wahlmöglichkeiten und Möglichkeiten bietet, unser eigenes Schicksal zu bestimmen.

 

Ich war in meinen 30ern, als ich zum ersten Mal nach Indien reiste, und ich hatte die Gelegenheit zu sehen, wie das Leben ohne Freiheit für manche war. In Teilen Indiens ist das Kastensystem immer noch in Kraft. Es ist ein Klassensystem, das durch Ihre Geburt bestimmt wird. Es gibt verschiedene Ebenen in der Gesellschaft. Sie werden auf der Grundlage Ihrer Eltern in die Ebene hineingeboren und können sich nicht nach oben oder unten bewegen. Wenn Sie auf der untersten Ebene geboren wurden, werden Ihre Familie und die kommenden Generationen auf dieser Ebene sein, und dies wird Sie daran hindern, jemals voranzukommen oder sogar mit den oberen Ebenen zu kommunizieren. Wenn Sie auf den höheren Ebenen, den Brahmanen, geboren werden, werden Sie und Ihre Linie für immer Brahmanen sein. Selbst wenn Sie in den oberen Ebenen geboren sind, haben Sie immer noch nicht die Freiheit, Ihr eigenes Schicksal zu bestimmen. Haftungsausschluss - Ich vereinfache das hinduistische Kastensystem, aber dies gilt für das aktuelle Leben, das Sie führen. Sie können nicht außerhalb Ihrer Kaste heiraten. Stellen Sie sich vor, Ihre Geburt würde Ihren Beruf bestimmen, ganz zu schweigen davon, wer Ihre Freunde wären und wie die Leute Sie wahrnehmen? Diese Erfahrung hinterließ einen unauslöschlichen Eindruck bei mir und ich verstand die Bedeutung und Größe des Lebens in einem Land, in dem wir wirklich frei sind.

 

Bild von Lukas Michael

 

Zum Gedenken an den Unabhängigkeitstag der USA müssen wir unseren Vorfahren danken, die die Bedeutung der Freiheit und ihren Wunsch erkannt haben, in einem Land zu leben, das unabhängig von der britischen Herrschaft ist. Unsere Freiheit wurde uns nicht geschenkt, sondern erkämpft. Leben gingen verloren, Familien wurden getrennt und viele Entbehrungen wurden ertragen, um unsere Unabhängigkeit zu erlangen. Unsere Freiheit und die Wahlmöglichkeiten, die sie bietet, sollten nicht als selbstverständlich angesehen werden. Es gibt keine Gesetze, die uns verbieten, in einer anderen Stadt oder einem anderen Staat zu leben. Wir können uns entscheiden, aufs College zu gehen oder einen Beruf auszuüben. Wir können mit wem wir wollen sprechen und mit wem wir wollen. Wir können in die Fußstapfen unserer Eltern treten oder nach einem besseren Leben streben als dem, in dem wir aufgewachsen sind. 

"Ich bin ein Amerikaner; frei geboren und frei gezüchtet, wo ich niemanden als meinen Vorgesetzten anerkenne, außer wegen seines eigenen Wertes, oder als meinen Unterlegenen, außer wegen seines eigenen Fehlers.“ - Theodore Roosevelt


Wir alle nutzen unsere Freiheiten nicht aus und manchmal erlauben wir uns, uns in unserer Situation gefangen zu fühlen. Entweder haben wir das Gefühl, dass wir mit der ausgeteilten Hand feststecken, oder wir haben das Gefühl, dass das Leben mit uns passiert und wir keine Kontrolle haben. So wäre das Leben ohne Freiheiten, aber wir sind frei geboren und müssen entsprechend leben. Diese Einschränkungen sind oft selbst auferlegt. Wir stellen uns und unsere Situationen in eine Schublade und erzählen uns Geschichten, die uns dort festhalten. Die Realität ist, dass wir Wahlmöglichkeiten haben und es Möglichkeiten gibt. Das soll nicht heißen, dass es einfach sein wird oder dass diese Entscheidungen oder Änderungen keinen mutigen Schritt erfordern, aber es ist möglich. Unsere Freiheit lässt es zu. Wenn Sie also etwas vom Leben wollen, sind Sie es sich selbst und unseren Vorfahren schuldig, zu handeln und unsere Freiheiten auszuüben. 


„Wir müssen frei sein, nicht weil wir Freiheit beanspruchen, sondern weil wir sie praktizieren.“
– William Faulkner

Wenn Sie das nächste Mal das Wort Freiheit verwenden, versuchen Sie, die Größe dieses Wortes und das Privileg, im Land der Freien zu leben, zu schätzen. Bauen Sie Ihre selbst auferlegten Barrieren ab und erlauben Sie sich, so frei zu sein, wie Sie wirklich sind. Seien Sie dankbar, dass unsere Freiheit uns die Fähigkeit gibt, aufzusteigen und unser Schicksal zu bestimmen. 

 

Fröhlichen 4. Juli und genieße jeden Tag den Unabhängigkeitstag!


Beifall!

  Marisa China





Bemerkungen

Hinterlasse einen Kommentar